Die Manhattanization von Downtown?

October 1st, 2015


Gentrifizierung. Seit Jahren Las Vegas geschafft, es zu vermeiden, Inhalt nach außen, ohne dass alles andere als Yucca und Kakteen abzureißen oder zu verdrängen andere als ein paar Eidechsen zu erweitern. Aber unser Wachstum auf Großstadt-Anteilen hat diese Großstadt-Problem, ein Ergebnis der Vermischung retro Kultur und Internet Geld zusammen mit dem nationalen Trend der Menschen, die aus den Vororten in die Städte-und Dumping der ganzen Cocktail in die Mitte der Fremont Street gebracht . Manche Menschen sind nach neuen Möglichkeiten begeistert, seien sie finanzieller cocktailkleid grün, kultureller oder persönlicher. Andere befürchten, von den Häusern und Arbeitsplätzen oder einfach nur verlieren ihre Lieblings-Bar oder Kunstgalerie verdrängt.
Ich, bin ich nervös. Ich habe durch diese zuvor. Ich verbrachte Jahre in Lower Manhattan, Verschieben von baufälligen Wohn zu Halb Loft. Wie ich an jeden Ort kam, würde es anfangen zu ändern. Erfreulicher auf den ersten: ein anständiger Café, ein Geschäft, das frische Produkte verkauft werden, mit den schlimmsten Auswirkungen der schlechten Element Raus mit der Flut gefegt. Aber irgendwann das Tempo abholen würde, und die Ergebnisse waren nicht so bekömmlich-die-Ecke Bodega verwandelte sich in einem argentinischen Steakhaus; die Jahrzehnte alten Nachbarschaft bar in eine Fertig “Irish Pub” verwandelt; Ateliers von Ateliers machen vierstellige individuelle Hochzeitskleider ersetzt. Mieten stiegen über das für einen Gehaltsscheck, die nicht von der Wall Street ausgegeben oder durch einen Treuhandfonds könnten verstärkt abdecken wurde, und so zog ich in die nächste Nachbarschaft. Wo der Zyklus würde erneut zu starten …
Vor fünf Jahren zog ich nach dem Arts District. Es hatte eine Gruppe von Galerien, ein paar Secondhand-Läden, dem familiengeführten Restaurant und zwei Spelunken-Satz inmitten vakanten Ladenfronten und verlassenen Kraftplätze. Heute Main Street ist von Fenstern voller Starburst-Uhren und Art-Deco Couchtische gesäumt, als lächelnde junge Paare-Männer in Fedoras, Frauen in Sommerkleider-wandern entlang breiten Bürgersteige. Nachts gibt es die Geräusche der Cocktails geschüttelt, wie Sie von irgendwo passieren eine offene Tür, Musik thumping. Aber jetzt höre ich dunkle Gemurmel der Themenbars und enorme Brauhäuser, ganz zu schweigen von einem Mangel an preiswerten Wohnungen. Ich fange an, wie Typhus-Mary fühlen: Wohin ich gehe, Tapas-Restaurants und Boutiquen hipster schließlich folgen …
Gentrifizierung können ein neues Wort hier zu sein, aber es ist ein altes Problem. Wenn mehr als eine Gruppe erhebt Anspruch auf die gleichen geographischen Gebiet, es geht um Konflikt. In New York waren die Seiten in der Debatte leichter zu erkennen: Es war wir gegen sie, Anwohner gegen Eindringlinge. Blauer NYPD Barrikaden gehen würde, Bullen auf der einen Seite, die Nachbarschaft Pöbel auf der anderen, der Konflikt vielleicht endet in eine rege Debatte über diese mehrjährige rhetorische Frage: Was war zuerst da, das Gestein oder das Gummiknüppel?

  • About

    This is an area on your website where you can add text. This will serve as an informative location on your website, where you can talk about your site.

  • Blogroll
  • Admin