Es scheint, dass die Schönheit eine ziemlich gerade Linie schließlich verläuft

April 17th, 2014

Es scheint, dass die Schönheit eine ziemlich gerade Linie schließlich verläuft. Sah gut aus auf Eleonore von Aquitanien, ca. 1145, sah in den 1960er Jahren tolle auf Jean Shrimpton und auch funktioniert jetzt wunderbar. Mehr oder weniger ein paar Anpassungen. In Verbindung stehende Artikel
Ich spreche über das mittelalterliche Gefühl der Einfachheit mit seiner leicht erhöhten Taillen weite Ärmel und sanft Flackernder Kontur, die in regelmäßigen Abständen durch Modegeschichte, erneut auftritt, wenn auch in gezwickt und sehr Versionen romantisiert.
PICS: Die Dolce a/w 14-Show zu sehen
Es bildete die Basis für die Domenico Dolce und Stefano Gabbanas zeigen heute und… wenn nur Eleanor dort gewesen. Sie würde sicherlich angebetet haben, Waldland Einflüsse – wolle, Filz oder samt Eulen, Füchse, Eichhörnchen und Wölfe, die auf verbunden waren kurz Kap-Mäntel, Seide und Brokat Röcke hochzeitskleider neckholder, die jewelled Spitzen Pantoffeln und den Kristall verkrustete Abendtaschen.
Dress Eleanor je Cross? Sie können gut gemacht haben aufgrund die queenly Neigung damals, einige Panzer in ihre Herbst-Anweisungen arbeiten. Die Dolce Version ist, dass ein Sir Sparkle eine Menge jewelled Balaclava, die sicherlich ein Blickfang Add-on für geformte Mini Kleider gemacht.

Einmal könnte nicht so lange her, man angenommen haben diese Balaklavas Laufsteg Informationszwecken wären. Die Goldkronen von Dolce & Gabbanas früheren Shows haben allerdings auch einen kommerziellen Hit. ERGO, bereithalten.
Dies war eine hervorragende Sammlung weisse abendkleider, gefüllt mit außergewöhnlich gestaltete, umfangreiche Kleidung – “alle made in Italy”, wie Stefano Gabbana betont.
Teilweise inspiriert von dem berühmten Roman von Frances Hodgson Burnett
http://www.tdame.com/schick-sexy-knielanges-legeres-brautjungfernkleid-mit-falte-mieder-p8296.html
, wurde es The Secret Garden – genannt, was die Designer Lizenz, viel Spaß mit ihrem Lieblings Motive gab. Jewelled Blumen Rührei bis spindeldürren Metall Absätzen zeigt; Schlüssel wurde ein chiffon Druck flatterhaft High-taillierte chiffon Kleider und eine neue Dolce & Gabbana Tasche erworben eine Vorhängeschloss-Befestigung.
Aber das war auch der Garten von a Midsummer Night’s Dream, in welche Titania Nebelschwaden um in Seiden-Chiffon Stock Länge und einigen fabelhaft kniehohen jewelled Stiefel. Der Kreuzfahrer-Geist lebt weiter in den 70 Minikleid und Kettenhemd tragen Modelle, die ab dem Laufsteg für das Finale losgezogen. St George erhielt auch einen Spaziergang auf Teil – zumindest ich gehe davon aus, dass er in diesen dicken Perlen und Silber-Perlen-Borten gab, die die Cocktail-Kleidern in der Weise eine normannische Kirche Querschiff halbiert.
Sehen Sie mehr von der Mailand Fashion Week
Als Spektakel diese Show war eine entzückende Romp – eine mittelalterliche Mash-Up, alles der spielerischer von der Nutrcacker-Suite-Soundtrack. Die Wendung waren die echten Kleider – buttonless blaugrün farbige Mäntel, schöne Wolle-Anzüge und Kleider in Pflaumen, Muskatnuss, blaugrün und rot, mit jewelled Schaltflächen und Stickerei. Obwohl Maschine aufgebaut, anstatt handgemacht, für das durchschnittliche menschliche Auge, sie sehen aus wie Couture.


Trackback URI | Comments RSS

Leave a Reply

Name (required)

Email (required)

Website

Speak your mind

  • About

    This is an area on your website where you can add text. This will serve as an informative location on your website, where you can talk about your site.

  • Blogroll
  • Admin