Frau, 20, wird aus dem Michigan Mall für

June 16th, 2017

Eine Michigan-Frau sagt, sie sei ‘sl ** beschämt’ und trat aus einem Einkaufszentrum für ‘unangemessenes Kleid’, nachdem sie Shorts und ein Tank-Top in 90-Grad-Wetter trug.
Hannah Pewee, 20, nahm auf Facebook zu Slam Woodland Mall in Grand Rapids nach der Sicherheit trat sie aus dem Einkaufszentrum am Samstag.
Der College-Student behauptete, dass sie nach einem anderen Shopper beschworen wurde, über ihr Outfit beschwert.
Pewee schrieb ein Foto auf Facebook von dem, was sie trug, einschließlich Jeans-Shorts und ein Top mit Charakter aus Disney Film Finding Nemo.

“Wie viele von euch wissen, es ist NINETY Grad außerhalb heute in West Michigan. Aka, wirklich heiß. Also, natürlich habe ich mich entschlossen, mich für das Wetter zu kleiden: Shorts und ein Tank Top ‘, schrieb sie neben einem Foto von ihrem Outfit.
“Aber anscheinend war ich, wie ich angezogen war, zu viel für die Öffentlichkeit, da ich heute aus der Woodland Mall rausgeschmissen wurde.
‘Jep. Anscheinend hat mir eine anonyme Person MALL SECURITY für unangemessenes Kleid gemeldet und ich wurde rausgeschmissen.
“Ich bin jetzt so wütend, dass ich zittere. Ich fühlte mich so peinlich, ich weinte fast. Alles, weil ein Fremder nicht mochte, wie ich mich anzog.

“Die Woodland Mall sollte sich selbst schämen, ebenso wie der anonyme Beschwerdeführer. Es ist mein Körper, und es ist heiß draußen! Ich werde nicht in Jeans und Pullover auftauchen, sorry. Sl ** – Schande, wie Mädchen angezogen sind, ist bedauerlich und veraltet, und es muss aufhören. “

Pewee erzählte der Nachrichtenstation HOLZ, dass sie schon seit ein paar Stunden mit ihrer Schwester einkaufte, als sich die Sicherheit bei Starbucks näherte.
“Wir haben Getränke getrunken, und wir waren gerade in diesem Bereich, wo Sie warten, bis sie ausgeliefert werden und einer der Wachleute kam zu mir und sagte:” Fräulein, können wir mit Ihnen reden für eine Sekunde? “,” Sie sagte.
“Ich war wie,” okay “. Ich hatte keine Ahnung, was los war.

Ich habe mich geeinigt. Ich bin keine konfrontierende Person. Obwohl ich nicht das Gefühl hatte, dass es richtig war, wollte ich nicht in ihre Gesichter kommen und so sein: “Nein, ich gehe nicht” und beginne eine große Szene. Aber nachdem ich gegangen bin, war ich wie: “Ich habe nicht das Gefühl brautkleider ohne schleppe, dass ich so behandelt worden wäre.”
Pewees Facebook-Post wurde mehr als 10.000 Mal geteilt und zog Hunderte von Kommentaren an und veranlasste das Einkaufszentrum, auf einige Einzelpersonen zu antworten.
“Wir haben uns bei Hannah entschuldigt und wir entschuldigen uns bei unserer Gemeinde. Es ist nie unsere Absicht, jemanden zu beschämen oder zu verlegen. Wir werden dafür sorgen, dass jeder in unserem Team sich bewusst ist, wie man in der Zukunft Situationen wie möglich behandeln kann. Wir haben den Ball auf den einen fallen gelassen “, schrieb das Einkaufszentrum auf Facebook.


Trackback URI | Comments RSS

Leave a Reply

Name (required)

Email (required)

Website

Speak your mind

  • About

    This is an area on your website where you can add text. This will serve as an informative location on your website, where you can talk about your site.

  • Blogroll
  • Admin